Blog und Aktuelles

13 Jun 2022

Jubiläumsfeier: 175 Jahre TSG

Geschrieben von: Dietmar Boekhorst Tags: Allgemein Kommentare: Kommentare deaktiviert für Jubiläumsfeier: 175 Jahre TSG

Am 11.6.2022 fand unsere Jubiläumsfeier in der Weißtalhalle statt. Zwar mit einem Jahr Corona-Verspätung aber jetzt unter optimalen Bedingungen. Auch das Wetter spielte mit.

Am Vormittag um 11 Uhr begann der feierliche Festkommers mit geladenen Gästen. Die Reden von Dietmar te Boekhorst (1. Vorsitzender), vom Schirmherrn Steffen Mues (Bürgermeister der Stadt Siegen) und vom Festredner Volkmar Klein (MdB für die CDU) fanden ebenso Anklang wie die in zwei Gruppen dargebotenen sechs Grußworte. Dazwischen gab es die Ehrung unseres verdienten Vereinsmitglieds Renate Damm, die an diesem Tag zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Das Schlusswort und die Einladung zum anschließenden Sektempfang kam von Dieter Jüngst (2. Vorsitzender). Für die musikalische Untermalung sorgte Judith Adarkwah mit ihrer unvergleichlichen Soulstimme, die von Wolfgang Ponwitz auf der Gitarre begleitet wurde. Der Moderator Wolfgang („Wolle“) König führte in gewohnt routinierter Manier durch das Programm.

Am Abend waren etwa 150 Vereinsmitglieder fast unter sich. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und DJ Desire sorgte für eine gut gefüllte Tanzfläche. Die Tanzvorführungen des TSG-Balletts, des Tanzstudios Eger und der Gardemädchen des KKC wurde von den TSGlern begeistert gefeiert und mit viel Applaus bedacht.

Besonderen Anklang fand auch die Ehrung einer ganzen Reihe von Mitgliedern, die sich in der Vergangenheit in den Dienst des Vereins gestellt hatten und an diesem Abend mit uns feierten. Die Ehrung „traf“ auch einige junge Mitglieder, die darüber sichtlich erfreut waren. Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Aktivitäten des Vereins beitragen.

Die Feier dauerte bis tief in die Nacht. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses besonderen Festes beigetragen haben.

Zu den vielen Gastgeschenken gehörte auch der „innere Schweinehund“, der von Stefan Klett überreicht wurde und der anschließend den Kopf vom Turnvater Jahn zierte, ebenso wie der TSG-Jubiläumsschal (siehe Bild im Artikel der Siegener Zeitung).

Teilen

Kommentare sind geschlossen.